Beiträge

Feminin: Die DITA Informer

Die DITA Informer erinnert an den klassischen Cat-Eye-Rahmen jedoch in einer „spacigen“, futuristisch anmutenden Form. Die reliefartige Gravur entsteht durch Lichtätzung. Es sind mythologische Zeichen, die unsere frühesten Vorfahren einst am Nachthimmel sahen.
Aussergewöhnlich sind nicht nur die Designelemente der DITA Informer, sondern auch die innovativen Fertigungstechniken, die diese erst  ermöglichen: Das eingesetzte Laminierverfahren zeichnet sich durch einen blattdünnen dekorativen Metallkern aus, durch den der Rahmen viel leichter und gleichzeitig stabiler als ein herkömmlicher Acetat Rahmen wird.

DITA Heartbreaker

Das Design dieses Brillenrahmens ist inspiriert durch die Liebe zu schnellen Autos, Booten und Flugzeugen, die mit modernsten Konstruktionsmethoden und besten Materialien gebaut werden.

Die DITA Heartbraker präsentiert sich als kunstvolles Design mit Charakter. Dieser Rahmen wurde mit Leidenschaft gebaut.

Bis bis zu acht Monate werden für die Herstellung eines einzigen DITA Brillenrahmens benötigt. Bei der aufwendigen Produktion (bis zu 320 einzelne Produktionsschritte sind dabei nicht unüblich) kommt eine Kombination aus traditionellen sowie modernen, teils japanischen Techniken zur Anwendung.

Echte, handgeschnittene Bambus Chips, sowie absolut hochwertige Materialien wie Titanium, 18k Gold, Weissgold und feinstes japanisches Zyl Acetat werden für DITA Brillen auf handwerklich höchstem Niveau verarbeitet.

Neben der aktuellen DITA-Brillenmode präsentiert Ihnen die Brillen-Galerie Köln auf über 200 Quadratmetern Ausstellungsfläche ein handverlesenes Brillen- und Sonnenbrillensortiment internationaler Designer bis hin zu exzellenten Neuentdeckungen.

Eine kleine Auswahl unserer großen DITA- und Thom Browne Brillenkollektion finden Sie bei uns auch online:
DITA Mach One, DITA System One, DITA RiktonDITA Schema OneDITA Nightbird One, DITA Paradise, DITA Informer
Foto©dcign-koeln

Must have: Brillen von Cartier!

Die Unternehmensgeschichte von Cartier ist lang, spannend und sehr abwechslungsreich. 1847 gründet der Goldschmied Louis-Francois Cartier das Haus Cartier mitten im Herzen von Paris. Louis-Francois Cartier fertigt dort aufsehenerregenden Schmuck und wird schnell für seine außergewöhnliche und meisterhafte Handwerkskunst bekannt.
1973 ist das Gründungsjahr von „Les Must de Cartier“.  In wenigen Jahren wird „Les Must de Cartier“ das Markenzeichen erfolgreicher Produktlinien und einer Reihe von exquisiten Boutiquen.
1986 kommt die erste Cartier-Brillenkollektion auf den Markt. 1992 die erste reine Sonnenbrillen Kollektion.
Die herausragende Verarbeitungsqualität und hochwertiges Material machen der Tradition von Cartier alle Ehre und verleihen jeder Brille ihre besonders kostbare Note.

Brillenmode von Anne & Valentin

Aus Toulouse in Frankreich stammen die einzigartigen Brillen von Anne & Valentin. Die französischen Brillendesigner sind selber Optiker und kreieren schon seit Jahrzehnten Brillenfassungen, die so individuell sind wie ihre Trägerinnen. Die Brillen vereinen handwerkliche Präzision mit einem sehr charmanten und individuellen Stil. Anne & Valentin ist  formvollendete, französische Brillenmode, die wir begeistert in unser Repertoire aufgenommen haben.
Brillenmode von Pomelatto

Brillenmode von Linda Farrow

Der Frühling naht und damit unsere Lust auf die neue Mode, neue Farben, neuen Stil, neue Looks. Da die Modewelt in dieser Hinsicht immer ein paar Schritte voraus ist,  schauen wir dort gerne vorbei und lassen uns inspirieren.

Die Brillen- und Sonnenbrillen von Linda Farrow sind dafür ein gutes Beispiel. Das bekannte Mode-Label bietet wunderschöne Brillen die zu modischen und auch klassischen Outfits passen und das perfekte modische I-Tüpfchen sind. Und wir haben sie für 2018 eingekauft.

Neben der top-aktuellen Brillenmode von Linda Farrow, bieten wir Ihnen auch Brillenmode von Bottega Veneta, Chanel, Jimmy Choo, Pomelatto, Prada, Stella McCartney, Thom Browne, Yohji Yamamoto… Wir beraten Sie gern!

 

Bottega Veneta: Brillen – Leder – Luxus

Als das Label Bottega Veneta im Jahr 1966 von Michele Taddei und Renzo Zangiaro gegründet wurde, lag der Fokus klar auf der Herstellung von Lederwaren, die höchsten Ansprüchen genügten. Das traditionelle Luxuslabel spezialisierte sich auf eine besondere Lederflechttechnik, die „intrecciato“ genannt wird. Diese Technik war und ist das Wahrzeichen und das Wiedererkennungsmerkmal von Bottega Veneta, was übersetzt „Venezianisches Atelier heißt.
Feinstes Leder und viel Handarbeit zeichnen seit je her die Herstellung der hochwertigen Lederartikel aus. In den 1980-er Jahren avancierte das Label zum Liebling des internationalen Jetsets. „Bottega Veneta steht für diskreten Luxus und will nicht Reichtum demonstrieren“, beschreibt der deutsche Designer Tomas Maier das Label. Die Qualität und die besondere Machart sprechen für sich und sorgen für exklusives Understatement.

Seit 2002 sind auch Brillen- und Sonnenbrillen Teil des exquisiten Sortiments und die Brillen-Galerie Köln freut sich, allen Mode- und Luxusliebhaberinnen diese als Must Have anbieten zu können.

Quelle: Quelle: http://www.ajoure.de/mode/labels/bottega-veneta/

Thom Browne TB 011

Der New Yorker Mode-Designer Thom Browne gehört zu den leuchtenden Stars am internationalen Modehimmel. Da ist es nicht weiter verwunderlich, dass sich auch internationale Fussballstars gerne mit Brillen von Thom Browne schmücken!

Bei dieser handwerklich hochwertigen Brillenkollektion reichen
sich mit DITA Eyewear und Thom Browne zwei ebenbürtige Designschmieden für Luxusbrillen die Hand.
Erleben Sie die überzeugende Stärke, Leichtigkeit und den Komfort dieser exklusiven Brillenkollektion.

Die Brillen-Galerie Köln bietet Ihnen eine handverlesene Auswahl autarker Designer von höchster Qualität.

Klassische, schwarz-goldfarbene, Panto Brille aus feinstem japanischen Acetat und Titan von Thom Browne.

Das Originalmodell „Thom Browne TB 011“ sowie weitere Brillenmodelle der Thom Browne Kollektion können Sie in der Brillen-Galerie Köln jederzeit aufprobieren. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Weitere Informationen zur Brillenmode von Thom BrowneThom Browne Brillen- und Sonnenbrillen

Sonnenbrille Orgreen YOKO

Das Modell Yoko des dänischen Kultlabel Orgreen Optics ist eine Hommage an die Performance-Kunst und das Engagement für den Weltfrieden. Eine stilsichere Sonnenbrille mit üppigen, runden Gläsern und eleganten Details. Lassen sie ihrer Kreativität freien Lauf mit dieser ultra-femininen Brille.
Lieferung im Original Etui. Das original Modell YOKO/orgreen können Sie in der Brillen-Galerie Köln oder online kaufen. Preis 295,00 €

Mat Vintage Rose / Sandblasted Titanium / Multicolor Lenses / Produkt ID: 1120 656

DITA Paradise Sonnenbrille

DITA Eyewear ist ein stylisches und glamouröses Brillen Label, das sich an den Vintage Rahmen der 50er bis zu den 80er Jahren orientiert. Die DITA Paradise becirct mit anmutig geschwungenen Kurven und femininem Design.

DITA Paradise online bei uns kaufen: Farbe/ Gestell: Schwarz/ Gläser: Dunkel Grau bis klar/ Lieferung im DITA Original Etui. Preis 350,00 €

Brillen von Yohji Yamamoto

Der Designer Yohji Yamamoto entwirft seit 1972 Mode und genießt als Avantgardist weltweiten Ruhm. Seine Entwürfe sind innovativ und weit entfernt von aktuellen Trends. Yohji Yamamoto Brillen haben einen unverwechselbaren Stil, dem ein Hauch von Klassik innewohnt.
Die Brillen-Galerie Köln bietet Ihnen die aktuelle Kollektion optischer Fassungen und Sonnenbrillen.