Beiträge

Bottega Veneta: Brillen – Leder – Luxus

Als das Label Bottega Veneta im Jahr 1966 von Michele Taddei und Renzo Zangiaro gegründet wurde, lag der Fokus klar auf der Herstellung von Lederwaren, die höchsten Ansprüchen genügten. Das traditionelle Luxuslabel spezialisierte sich auf eine besondere Lederflechttechnik, die „intrecciato“ genannt wird. Diese Technik war und ist das Wahrzeichen und das Wiedererkennungsmerkmal von Bottega Veneta, was übersetzt „Venezianisches Atelier heißt.
Feinstes Leder und viel Handarbeit zeichnen seit je her die Herstellung der hochwertigen Lederartikel aus. In den 1980-er Jahren avancierte das Label zum Liebling des internationalen Jetsets. „Bottega Veneta steht für diskreten Luxus und will nicht Reichtum demonstrieren“, beschreibt der deutsche Designer Tomas Maier das Label. Die Qualität und die besondere Machart sprechen für sich und sorgen für exklusives Understatement.

Seit 2002 sind auch Brillen- und Sonnenbrillen Teil des exquisiten Sortiments und die Brillen-Galerie Köln freut sich, allen Mode- und Luxusliebhaberinnen diese als Must Have anbieten zu können.

Quelle: Quelle: http://www.ajoure.de/mode/labels/bottega-veneta/

Schmuck für die Augen: Brillen von Alain Mikli

Suchen Sie nach einer exklusiven Brille, die nicht jeder hat und die nicht jeder tragen kann?  Kommen Sie zur Brillen-Galerie Köln, wir bieten Ihnen eine große Brillen Auswahl der aktuellen ALAIN MIKLI sowie der STARCK EYES Kollektionen. Diese gehören zu den innovativsten und exklusivsten in der Optik. Jedes neue Brillenmodell wird in diesen Designerschmieden per Handarbeit entwickelt und designed. Die edelsten Materialien werden kombiniert: Schöne Kunststoffe,Titan, Edelstahl, Holz, Büffelhorn und Neusilber. Nicht zuletzt durch diese ausgesuchten Material Kombinationen sind Mikli Brillen so einzigartig!