Beiträge

orgreen überzeugendes Brillendesign aus Dänemark

Das orgreen Brillenmodell „Propellar“ zeugt von der Faszination am Flugzeugbau und der Aerodynamik. Die klassische Panto Form wurde in ganz eigener Handschrift neu interpretiert.  Der daraus entstandene moderne Unisex Look ist minmalistisch, die Konturen sehr dünn und flach: Überzeugendes Brillendesign aus Dänemark bei der Brillen-Galerie Köln.

THOM BROWNE Brillen und Sonnenbrillen

Der New Yorker Designer Thom Browne startete erst 2001 seine Karriere mit 5 Modell Anzügen und einem winzigen Laden. Bereits 2 Jahre später brachte er seine erste „ready-to-wear“ Kollektion heraus. In kürzester Zeit erhielt er viele Design Preise und internationale Anerkennung.

Kooperationen von Designern gehören heute zum täglichen Geschäft des Modebusiness. Für Thom Browne war das Lizenzabkommen mit dem Brillenhersteller DITA Eyewear das erste überhaupt.
Wenn eine solche Marke mit einem Label wie dem von Thom Browne kooperiert, ist es offensichtlich, dass die Erwartungen an die Kollektion sehr hoch liegen. Browne selbst untermauert es mit den Worten: “Ich habe mich entschieden, mit DITA zu kooperieren, da DITA auf Qualität und Design achtet – die zwei wichtigsten Komponenten überhaupt.”

Für seine Entwürfe der 20-teiligen Kollektion konzentrierte er sich auf die 40er, 5oer und 60er Jahre. Dem entsprechenden sind die Brillen mit Details wie z.B. Lederapplikationen oder seitlich angebrachtem Windschutz versehen. Aber auch das bereits bekannte Rot-Weiß-Blau-Logo – Thom Brownes Hommage an seine Heimat USA- fehlt nich.

Feminine Sonnenbrillen von Jimmy Choo

Jimmy Choo bekannt als Designer extravaganter Schuhmode präsentiert nun auch eine außergewöhnliche und sehr feminine Brillenkollektion. Jimmy Choo Brillen lassen mit ihren wunderschönen Farben, luxuriösem Dekor und kreativen Vielfalt Frauenherzen höher schlagen. Da wir euch gerne eine Freude machen, könnt ihr die Brillen von Jimmy Choo in großer Auswahl bei uns aufprobieren!

Gute Laune Brillen von GIVENCHY Paris

Berühmt wurde Givenchy durch die Schauspielerin Audrey Hepburn und bis heute ist Givenchy ein Liebling der Stars und Sternchen. 1952 von dem dem französischen Modeschöpfer Hubert de Givenchy gegründet und hat sich das Label seinen Ruf für moderne und dennoch damenhafte Designs erhalten. Diverse Kollektionen und namenhafte Designer wie z.B. auch Alexander Mc Queen gaben der Marke die Möglichkeit sich immer weiter zu entwickeln.
Klassische Stile wie der „oversized Look“, der „Aviator“ Stil oder die klassische „Schmetterlingsform“ werden mit Raffinesse immer wieder neu interpretiert. So gesehen ist eine Givenchy auch immer eine zeitlos klassische“ Brille.

Foto©Melanie Haberkorn

Céline Brillen: modische Lieblingsstücke für ihre Augen

Die Sonnen- und die Korrektionsbrillen aus dem Hause Céline sind so heiß begehrt wie die Mode der französischen Luxusmarke, die 1945 von Céline Vipiana gegründet wurde. Üppige Azetat Rahmen in modischer Farbauswahl und klassische Retroformen sorgen für den typischen Céline Look, ganz gleich zu welchem Outfit und Anlass diese Brillen getragen werden. Dabei überzeugen Brillen aus dem Hause Céline durch ihre absolute High-end-Verarbeitung und das einzigartige Finish. Die aktuelle Céline Brillen-Kollektion gibt es bei der Brillen-Galerie Köln!

TIFFANY Brillenmode aus New York

Tiffany_brille_optikerEine Brille von Tiffany  umrahmt stilvoll den Blick – mit makelloser Handwerkskunst und oft verspielten Details. Viele dieser exklusiven Brillen Designs sind durch die Tiffany Schmuckkollektionen inspiriert und mit ikonischen Elementen, wie z.B. dem Tiffany Schlüssel geschmückt.

Tiffany & Co. ist seit 1837 der weltweit führende Juwelier und Amerikas erste Adresse für Design. Durch den Spielfilm „Frühstück bei Tiffany“ erlangte es 1961 weltweite Berühmtheit.

Brillen aus den folgenden Kollektionen von Tiffany bekommen Sie bei der Brillen-Galerie Köln: Atlas Kollektion, Tiffany Garden, Tiffany Locks, Ziegfeld Kollektion, Tiffany Signature, Tiffany Twist, Tiffany Victoria;

Lieblingsstücke: Brillen von L.A. Eyeworks

L_A_Eyeworks_optiker“ A FACE IS A WORK OF ART –  IT DESERVES A GREAT FRAME“

„Ein Gesicht ist wie ein Kunstwerk. Es verdient einen großartigen Rahmen.“ Nach dem Leitsatz des weltweit bekannten Fotografen Greg Gorman entwerfen die  amerikanischen Designerinnen Gai Gherardi und Barbara Mc Reynolds seit 1979 unverwechselbare, zeitlose Fassungen und verschmelzen Träger und Brille zu einem Unikat.

In limitierter Auflage überzeugen diese Brillen von L.A. Eyeworks als Kunstobjekte – klassisch bis ausgefallen und super trendy seit Jahren erfolgreich Künstler und Stars.

Die außergewöhnliche Kollektion von L.A. eyeworks erwartet Sie ab sofort in der Brillen-Galerie.

Wir haben die neue orgreen „noble collection“ geordert!

Die Grundlage der neuen orgreen Brillenkollektion besteht aus  24K Gold und Titan. Die verschiedenen Zusätze wie Platin, Palladium  oder Ruthenium erhöhen die Härte der Metallmischung und sorgen gleichzeitig für die Veränderung der Farbigkeit des Goldes. Hierdurch entsteht mit 18K Gold der Gold Ton des Brillenmodells, mit Palladium  der Palladium Ton oder mit Ruthenium der Panta Grey Ton. So kann aus einer Palette von Farbtönen der jeweils passende Ton gewählt werden.

Auch die Modellnamen haben viel Glanz: vanderbilt – clash – oldman – bogart – north – hughes  baker – tilda – rosemary – oxford