Beiträge

Mykita Mylon Sonnenbrillen

Mykita Mylon überwindet die Grenzen zwischen Mode und Sport unter Verwendung einer 3D Drucktechnik: Dem sogenannten „Laser-Sinter Verfahren“. Die neue Ästhetik des ultraleichten Materials im 3D-Druck steht für ein neues Kapitel bei der Gestaltung von Brillen. Alle Mykita Mylon Sonnenbrillen verwenden Gläser vom OPTIK Spezialisten Zeiss. Diese schützen vor UV-Strahlen und bieten einen optimalen Blendschutz. Produziert werden die Mykita Brillen und Sonnenbrillen im Stammhaus in Berlin.

Die Brillen-Galerie Köln bietet Ihnen eine große und aktuelle Auswahl der Brillen- und Sonnenbrillen aus der Mykita Mylon Kollektion.

Auffallend schöner Schmuck für die Augen: Pomellato Sonnenbrillen

Wer kennt ihn nicht: Schmuck von Pomellato! Frauenherzen schlagen schon mal höher, wenn dieser Name fällt. Aber auch die Sonnenbrillen von Pomellato sind ein wunderschöner, erschwinglicher Schmuck für die Augen! Diese Brillen haben einen jugendlichen Geist und kombinieren gekonnt klassische Formen und moderne Werkstoffe  zu einem unverwechselbaren  Stil.

Der Stil von Pomellato Brillen vereint die künstlerischen Fähigkeiten der Goldschmiedemeister mit der Vision der Kreativen und der Kompetenz des Gem Masters.
Ein „must have“ für den Sommer 2017.

Reisetipps für Brillen- und Kontaktlinsenträger

Geht es auf die Reise oder in den Urlaub, dürfen im Gepäck die Zweitbrille oder die Ersatzkontaktlinsen nicht fehlen. Nicht überall ist ein Optiker zur Stelle, der beschädigte Gläser von einen Tag auf den anderen austauschen bzw. für passenden Linsenersatz sorgen kann.

Die Blendung der Augen beim Autofahren aber auch beim Radfahren, z.B. durch gleißendes Sonnenlicht, ist eine oft unterschätzte Gefahrenquelle. Auf dicht befahrenen Straßen oder bei hoher Geschwindigkeit reichen wenige Sekunden im “Blindflug” aus, um einen Unfall zu verursachen.

Darum sollten sich Brillenträger rechtzeitig vor ihrer Urlaubsreise um eine Sonnenbrille oder Sportbrille in der aktuellen Stärke kümmern. Auch Gleitsichtgläser sind mit getönten Scheiben erhältlich, so dass die optimale Sicht Sehen auf die Armaturen ebenso wie auf das vorausfahrende Fahrzeug möglich ist. Wer ganz auf Nummer sicher gehen will, greift zu einer Brille mit polarisierenden Gläsern, die störende Reflektionen fernhalten und dafür sorgen, dass die Augen auch auf langen Strecken nicht ermüden. Nutzen Sie unser Zweitbrillen Sparangebot
Im Auto: Brillen und Kontaktlinsen nicht liegen lassen
Weder die Brille noch die Sonnenbrille dürfen bei hohen Temperaturen im Auto liegen oder gar auf der Konsole abgelegt werden. Denn durch Hitze werden die Gläser beschädigt, so dass Verzerrungen entstehen.
Das gilt auch für Kontaktlinsen und Pflegemittel: Bei direkter Sonneneinstrahlung und Temperaturen über 30 Grad werden sie in ihrem Behälter „gekocht“ und damit unbrauchbar.

THOM BROWNE Brillen und Sonnenbrillen

Der New Yorker Designer Thom Browne startete erst 2001 seine Karriere mit 5 Modell Anzügen und einem winzigen Laden. Bereits 2 Jahre später brachte er seine erste „ready-to-wear“ Kollektion heraus. In kürzester Zeit erhielt er viele Design Preise und internationale Anerkennung.

Kooperationen von Designern gehören heute zum täglichen Geschäft des Modebusiness. Für Thom Browne war das Lizenzabkommen mit dem Brillenhersteller DITA Eyewear das erste überhaupt.
Wenn eine solche Marke mit einem Label wie dem von Thom Browne kooperiert, ist es offensichtlich, dass die Erwartungen an die Kollektion sehr hoch liegen. Browne selbst untermauert es mit den Worten: “Ich habe mich entschieden, mit DITA zu kooperieren, da DITA auf Qualität und Design achtet – die zwei wichtigsten Komponenten überhaupt.”

Für seine Entwürfe der 20-teiligen Kollektion konzentrierte er sich auf die 40er, 5oer und 60er Jahre. Dem entsprechenden sind die Brillen mit Details wie z.B. Lederapplikationen oder seitlich angebrachtem Windschutz versehen. Aber auch das bereits bekannte Rot-Weiß-Blau-Logo – Thom Brownes Hommage an seine Heimat USA- fehlt nich.

Feminine Sonnenbrillen von Jimmy Choo

Jimmy Choo bekannt als Designer extravaganter Schuhmode präsentiert nun auch eine außergewöhnliche und sehr feminine Brillenkollektion. Jimmy Choo Brillen lassen mit ihren wunderschönen Farben, luxuriösem Dekor und kreativen Vielfalt Frauenherzen höher schlagen. Da wir euch gerne eine Freude machen, könnt ihr die Brillen von Jimmy Choo in großer Auswahl bei uns aufprobieren!

Gute Laune Brillen von GIVENCHY Paris

Berühmt wurde Givenchy durch die Schauspielerin Audrey Hepburn und bis heute ist Givenchy ein Liebling der Stars und Sternchen. 1952 von dem dem französischen Modeschöpfer Hubert de Givenchy gegründet und hat sich das Label seinen Ruf für moderne und dennoch damenhafte Designs erhalten. Diverse Kollektionen und namenhafte Designer wie z.B. auch Alexander Mc Queen gaben der Marke die Möglichkeit sich immer weiter zu entwickeln.
Klassische Stile wie der „oversized Look“, der „Aviator“ Stil oder die klassische „Schmetterlingsform“ werden mit Raffinesse immer wieder neu interpretiert. So gesehen ist eine Givenchy auch immer eine zeitlos klassische“ Brille.

Foto©Melanie Haberkorn

Brillen von SAINT LAURENT Paris

Die Pariser Mode ist ohne den Namen Yves Saint Laurent nicht vorstellbar. Denn der Meister der Mode hat in dieser Welt 50 Jahre lang geherrscht und Mode immer wieder neu inszeniert. So wurde durch ihn auch die Sonnenbrille aus ihrem Schattendasein erlöst und auf den Laufsteg der Mode geschickt um weit mehr zu sein als nur ein Accessoire.

Viele große Stars tragen aus Verehrung vor dem einflussreichen Modeschöpfer Sonnenbrillen von Yves Saint Laurent. Die Sonnenbrillen von SAINT LAURENT Paris sind absolute Eyecatcher und klare Statements.

Mehr über die interessante und bewegte Vita dieses großen Modedesigners.

Alexander McQueen Brillen und Sonnenbrillen

Durch die perfekte Kombination seiner Visionen als Künstler, gepaart mit technischem Können, prägte Alexander McQueen die Modewelt dauerhaft. Im März 1993 gründete McQueen sein eigenes Label und trat fortan als Alexander McQueen in der Öffentlichkeit auf. Seine opulenten, exzentrischen Kreationen und wilden, teils skandalösen Modenschauen brachten ihm schnell den Titel des ‚Enfant terrible‘ der britischen Modeszene ein. McQueen zählte neben Vivienne Westwood und John Galliano zu den bedeutendsten britischen Modedesignern seiner Zeit.

Sarah Burton, McQueens rechte Hand seit 1996 und zuletzt Designerin der Damenkollektion, führt das Label seit seinem Tod (2010) weiter und sorgt für eine neue Feminität des Labels.

Mit den ungewöhnlichen Details und Formen sind Alexander McQueen Sonnenbrillen und Korrektionsfassungen für alle, die etwas Besonderes möchten. Das Totenkopf-Motiv, das McQueen von den Hells Angels direkt in seine Mode übernahm, findet sich in mehreren Fassungen.

Céline Brillen: modische Lieblingsstücke für ihre Augen

Die Sonnen- und die Korrektionsbrillen aus dem Hause Céline sind so heiß begehrt wie die Mode der französischen Luxusmarke, die 1945 von Céline Vipiana gegründet wurde. Üppige Azetat Rahmen in modischer Farbauswahl und klassische Retroformen sorgen für den typischen Céline Look, ganz gleich zu welchem Outfit und Anlass diese Brillen getragen werden. Dabei überzeugen Brillen aus dem Hause Céline durch ihre absolute High-end-Verarbeitung und das einzigartige Finish. Die aktuelle Céline Brillen-Kollektion gibt es bei der Brillen-Galerie Köln!

3D Designer Brillen: Die Welt in 3D gerahmt

Die deutsche, in Berlin ansässige Brillenmanufaktur MYKITA nutzt das SLS verfahren um aus dem superleichten, sehr belastbarem polymer Material Mylon um ihre Rahmen Designs in 3D zu drucken. 2012 gewann MYKITA für diese exzellente MYKITA MYLON Kollektion den Red Dot Design Award. Ob als sportliche Sonnenbrille, oder im Alltag: Die MYKITA MYLON ist eine echte „state-of-the-art“ Brille.

Die belgische Manufaktur Hoet setzt dagegen beim 3D Print auf Metal. Das Design stammt von Hoet und wird durch das AM/Rapid Prototyping Verfahren von Melotte hergestellt. Diese Titanbrillen sind die ersten Brillen, welche aus Metal hergestellt wurden und tragen den klangvollen Namen „Hoet Couture“.
“Hoet Couture Femme I” by Hoet Couture auf Vimeo.

Die Modelle der „Hoet Couture“ als auch die aktuelle MYKITA MYLON Kollektion bekommen Sie bei der Brillen-Galerie Köln.